Nico-Prost-in-Hongkong-Formula-Car-Skyline

Analyse: So groß ist das Google-Suchinteresse nach der Formel E

Wie in jeder Sportart gilt der Jahreswechsel auch in der Formel E traditionell als Anhaltspunkt für statistische Vergleiche und Auswertungen. In diesem Beitrag wollen wir uns einer umfassenden Analyse der Google-Suchanfragen zur Elektroserie widmen. Wir beleuchten dabei nicht nur das Suchinteresse nach dem Schlagwort ...
Engineer-Amlin-Andretti-ePrix

Formel E: Besseres Energiemanagement durch neue Simulationen

Gute Nachrichten für alle Formel-E-Teams: Die zehn Rennställe der Elektroserie können künftig auf verbesserte Simulationen des Energieverbrauchs für ihre Fahrzeuge bauen. Die britische Software-Firma rFpro wird ab dem Buenos Aires ePrix (18. Februar) alle ...


von Tobias Bluhm

Daniel-Abt-Formula-E-Audi-Marrakesh

Audi will eigene Formel-E-Batterie & Aerodynamik entwickeln

Im September kündigte der deutsche Automobilhersteller Audi an, sich ab sofort der Formel E zu verschreiben. Zunächst als Technologiepartner des Kemptener Teams ABT Schaeffler Audi Sport, ab Saison vier dann mit eigenem Werksteam. ...


von Timo Pape

Aguri-Car-Duran-Mexico-City-Formula-E

Formel E: Stammcockpit bis Saisonende für Gutierrez?

Seit der Ankündigung des Formel-E-Debüts von Esteban Gutierrez ist klar, dass der Mexikaner in seiner Heimat beim Mexico City ePrix sowie beim Doppelrennen in New York antreten wird. Auch ein Einsatz beim Saisonfinale ...


von Timo Pape

Sebastien-Buemi-Celebrations-Marrakesh-ePrix

Trotz WEC-Konflikt: Buemi fährt Formel E in Mexiko

Sebastien Buemi wird am Mexico City ePrix teilnehmen. Das bestätigte Toyota, das WEC-Team des Schweizers, gegenüber 'Autosport'. Der amtierende Formel-E-Champion hätte eigentlich mit der japanischen Marke zur selben Zeit beim Prolog der FIA-Langstrecken-WM ...


von Tobias Bluhm

Wuerth-Elektronik-eiSos-Logo-on-ABT-Formula-E-Car

Würth Elektronik: "Know-how von Audi wird immens wichtig sein"

Gemeinsam mit unserem Partner Würth Elektronik eiSos sind wir im vergangenen Herbst in die dritte Formel-E-Saison gestartet. Diesen Neubeginn haben wir zum Anlass genommen, mal zu horchen, was sich bei den ...


von Timo Pape

Lucas-di-Grassi-Close-up-Helmet-Marrakesh.jpg

Lucas di Grassi: Neue Formel-E-Autos "aggressiv & spektakulär"

Die Formel E bekommt ab ihrer fünften Saison, also im Herbst 2018, ein nagelneues Einheitschassis. Zwar sind bisher keine Bilder an die Öffentlichkeit geraten, doch fest steht, dass das Auto deutlich anders und ...


von Timo Pape